· 

Chile: Hohe Impfrate – hohe Infektionszahlen


Chile: Hohe Impfrate - hohe Infektionszahlen

 

Trotz einer der erfolgreichsten und schnellsten Impfkampagnen der Welt sind die Infektionszahlen in Chile, wo derzeit Winter ist, sehr hoch. Doch wie kann das sein?

 

Die Direktorin der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation (OPS) Carissa Etienne sagt, dass der Fall Chile durchaus ein positives Beispiel sei. Wo die Impfrate hoch ist, seien die Einlieferungen und Todeszahlen drastisch zurückgegangen. Die Impfung hilft, schlimme Krankheitsverläufe und Todesfälle von Covid-19 zu verhindern.

 

Die Impfungen hatten bei der Bevölkerung auch den Effekt der Nachlässigkeit gegenüber der Einhaltung von Hygienemaßnahmen.

OPS-Direktorin Carissa Etienne rät deshalb weiterhin, alle Mittel einzusetzen: „Um diese Pandemie zu beenden, müssen wir die uns zur Verfügung stehenden Werkzeuge nutzen.“

Zu diesen Vorbeugungsmaßnahmen gehören auch Luftreiniger, denn der Aufenthalt im Winter in geschlossenen Räumen begünstigt Infektionswellen. Am besten jetzt vorsorgen und Luftreiniger auf unserer Webside beschaffen.

 

Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-chile-infektionen-impfung-100.html, 21.06.2021

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lilly (Donnerstag, 08 Juli 2021 21:34)

    Sind wir mal auf unseren Winter gespannt, wenn das so weiter geht.


Tel. +07141 388 74 0

Planckstraße 17/ D-71691 Freiberg am Neckar

verkauf@prolog-airclean.de